REDcert2

Ergänzend zur etablierten Nachhaltigkeitszertifizierung von Biomasse, Biokraft- und Brennstoffen bieten wir Zertifizierungen für nachhaltige Biomasse im Lebensmittelsektor nach dem Zertifizierungssystem REDcert2 an. Außerdem gibt es die Möglichkeit einer Zertifizierung nach REDcert.

Um den Klima- und Ressourcenschutz weiter voran zu treiben und den derzeitigen CO2-Ausstoß zu vermindern, soll die nachhaltige energetische Nutzung von Biomasse und damit der Ausbau der erneuerbaren Energien gefördert werden. Aus diesem Grund wurde von der Bundesregierung die Biomassestrom-Nachhaltigkeitsverordnung (BioSt-NachV) und die Biokraftstoff-Nachhaltigkeitsverordnung (Biokraft-NachV) erlassen.

Die Vorgaben der Nachhaltigkeitsverordnungen gelten für Betriebe der gesamten Erzeugungs-, Verarbeitungs- und Lieferkette von nachhaltiger Biomasse (Landwirtschaftlicher Betrieb, Ersterfasser) bis zum Anlagenbetreiber (Ölmühle, Veresterungsanlage) bzw. Nachweispflichtigen (Lieferanten, Händler) nach dem Energiesteuergesetz bzw. dem BImSchG.